Spieletipp

Seitdem Mr. Squishy (ich muss mir echt mal einen anderen Namen überlegen, er hat mir nämlich verboten hat, ihn so zu nennen) bei der Logopädin ist, ist bei uns die große Spielezeit ausgebrochen. Für ihn funktionieren Memory und Kartenspiele ganz hervorragend. Und weil auch die Logopädin das bemerkt hat (er macht übrigens laut ihrer Aussage in einem Tempo Fortschritte, dass ihr hören und sehen vergeht), haben wir mittlerweile eine ganze Sammlung davon.

Als Oma und Opa letzte Woche aus dem Urlaub wiederkamen, haben sie für Mr. Squishy etwas ganz tolles mitgebracht: ein Spiel mit 9 Würfeln mit verschiedenen Bildern. Ziel des Spieles ist es, eine Geschichte mit sämtlichen Bildern zu erzählen. Eigentlich eine absolut simple Sache, die aber riesig Spaß macht. Und für Mr. Squishy optimal, wird er so doch dazu animiert wilde Geschichten zu erzählen, die sich nicht nur um schießen und Raumschiffe und Star Wars drehen. Er macht das auch richtig super, aber am allerliebsten mag er es, wenn wir Geschichten erzählen. Könnte daran liegen, dass es weder Cerah noch mir an Fantasie mangelt und wir die wildesten Stories erfinden. Auf jeden Fall absolut empfehlenswert und ein Spiel, was einen auch als Erwachsener nicht langweilt. Ich finde es nämlich teilweise echt schwer mit ihm Spiele zu spielen, weil ich dafür einfach zu alt bin und mich zu Tode langweile. Vorallem weil ich sowieso kein so großer Spiele-Fan bin. Aber das ist echt klasse.

Lachen musste ich auch, als ich mal schauen wollte, wo man das denn in Deutschland käuflich erwerben kann. Laut homepage (storycubes.com) gibt es exakt einen Händler. Natürlich in Freiburg. Im Holzspielzeuggeschäft in der Innenstadt. War ja irgendwie klar. Die Ökos halt. Witzigerweise war meine Kollegin erst letzte Woche in genau diesem Geschäft und hat für ihre beiden Enkelkinder auf mein Anraten hin Holzspielzeug erstanden. Zufälle gibt’s…

Advertisements

2 Gedanken zu “Spieletipp

  1. Ich glaube, dass kaufen wir auch. Unsrer hat zwar an sich keine Sprachprobleme, aber erzählt nicht wirklich Geschichten. Spielen ja, aber nicht so erzählen. Als Spiel ist das vielleicht ein bißchen mehr Anreiz. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s