Ein Sturm – wie nett

Ich finde es etwas beunruhigend, dass so ein doofer Hurrikan vor meiner Haustür steht. Sehr beunruhigend um ehrlich zu sein. Laut Nachrichten soll die liebe Sandy uns hier am schlimmsten treffen. New York und die Staaten an der Küste sind schon dicht und dummerweise sind wir nicht wirklich weit von New York weg. Ich mag nicht tagelang ohne Strom im Dunkeln hocken und vor mich hin frieren. Wir haben weder eine Möglichkeit ohne Strom zu kochen noch zu heizen. Und wieso bitte muss dieser dämliche „schlimmste Sturm seit langem“ ausgerechnet dann kommen, wenn ich da bin. Hätte er nicht letztes Jahr kommen können oder von mir aus auch erst nächstes Jahr, wenn ich mental wenigstens eingermaßen weiß, was mich erwartet?

Cerah hat wenigstens so ein bisschen eine Ahnung, was uns da bevorstehen kann. Anfang der 90er gab es wohl auch mal einen ganz, ganz üblen Schneesturm, der sogar in den Städten für mehrere Tage Stromausfall sorgte. Ihre Verwandtschaft vom Land zog in dieser Zeit zu ihnen, weil da draußen 3 Wochen lang kein Strom war. 3 Wochen lang! Da kriegt man doch die Krise. Ich mag nicht. Ich bin dafür nicht bereit. Überhaupt nicht.

Dummerweise wird damit dann auch Halloween ins Wasser fallen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denkt an mich und hofft mit mir, dass Sandy nicht so schlimm wird wie befürchtet. Wenn hier für länger Funkstille herrscht liegt es am Stromausfall.

Waaaahhhhhh!

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Sturm – wie nett

  1. Ich lese bei Euch schon sehr lange als „stille Leserin“ mit – aber jetzt mus ich mein Schweigen einmal kurz durchbrechen: Ich drücke Euch alle Daumen, dass Sandy an Euch vorbeizieht oder wenigstens etwas abgeschwächt auf Euch trifft. So sollte Euer Traum nicht beginnen.

    Liebe Grüße au Deutschland
    Susanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s