Ich habe gelernt

  • dass es eine ziemliche Scheißidee ist, sich in einem Schneesturm ins Auto zu setzen um von Punkt A nach Punkt B zu fahren.
  • dass man Termine verschieben sollte, wenn besagter Schneesturm im Anmarsch ist.
  • dass man für eine Strecke, die normalerweise in etwa einer halben Stunde zu bewältigen ist, gut und gerne zweieinhalb Stunden braucht, wenn man den ganzen Weg im Schneesturm mit ungefähr 5 km/h zurücklegt.
  • dass wenn es zu rutschig ist zu bremsen, man besser bei Rot durch eine Kreuzung rutscht als krampfhaft versucht anzuhalten, weil man damit eh nur erreicht, dass das Heck unkontrolliert ausbricht und man im Endeffekt mitten auf der Kreuzung strandet.
  • dass Fahren durch 15 cm Neuschnee auf ungeräumter Straße sehr abenteuerlich ist.
  • dass die Kanadier wenigstens wissen, was sie machen und alle so langsam zuckeln, um größere Unfallkatastrophen zu vermeiden. Was ihnen auch überraschend gut gelingt.
  • dass ich tatsächlich durch einen Schneesturm gefahren bin, ohne vor lauter Stress einen Herzinfarkt zu erleiden. So langsam habe ich den Dreh raus, wie ich auch im Schnee wieder anfahre (auch am Hang) ohne dass die Reifen durchdrehen und ich die Kontrolle über mein Fahrzeug verliere.
  • dass beheizte Tiefgaragen bei -30 Grad ein wahrer Segen sind.
  • dass einem selbst mit Handschuhen bei besagten -30 Grad verdammt schnell die Hände erfrieren und dass das sehr, sehr wehtut.
  • dass das kanadische Winterwetter unberechenbar ist.

Der Schnee verliert nach einer Weile tatsächlich seinen Schrecken und obwohl es vermutlich nie meine Lieblingsbeschäftigung sein wird mit dem Auto im Schnee unterwegs zu sein, komme ich damit so langsam einigermaßen zurecht. Man höre und staune. Man ist also auch mit fast 33 Jahren tatsächlich noch lernfähig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s