Stop Motion Filmchen

Wunderschönes Wetter draußen. Strahlender Sonnenschein, frischer Schnee, wirklicher wunderschön anzuschauen. Nur leider viel zu kalt um rauszugehen. -40 Grad mit Windchill. Da schickt man keinen Hund vor die Tür. Nur was macht man an einem Sonntag an dem man das schöne Wetter nur durch die Fensterscheibe anschauen mag, weil alles andere mehr als unangenehm ist?

Da gibt es doch sicher ne App dafür… Und tatsächlich hat Cerah eine super App gefunden. Nennt sich iMotion und ist eine App, die hilft Stop Motion Videos zu machen. Ziemlich cool das ganze. Die Kinder fanden es super und auch ich musste mich als Regisseur versuchen.

Foto 2

Dude als Regisseur im hauseigenen Wohnzimmerstudio

Wir haben uns im Wohnzimmer ein Filmstudio zurecht gebastelt,mit Beleuchtung, Kamera bzw. iPad auf Stativ und fantastischer Kulisse. Alles höchst professionell! Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir demnächst mindestens einen, wenn nicht mehrere Oscars gewinnen werden. Den Kindern hat es auf jeden Fall Spaß gemacht und auch ich musste mich natürlich gleich mal als Regisseur versuchen. Gar nicht so einfach das ganze und unheimlich zeitaufwändig, weil man wirklich wahnsinnig viele einzelne Bilder braucht, um eine mini kurzen 4 Sekunden Clip zu produzieren.

Dude’s Meisterwerk

Und mein Erstlingsversuch – stolze 3 Sekunden lang

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s